Image
#stopcorona

Lasst uns gemeinsam die Verbreitung des Corona-Virus stoppen!

Wir sind Designer*innen und möchten etwas gegen das Corona-Virus tun.

Gemeinsam mit der Illustratorin Franziska Ruflair, haben wir eine Druckvorlage gestaltet, die Jede*r herunterladen und ausdrucken kann.

Das Ziel: Den Aufruf „STOP CORONA“ überall sichtbar werden lassen, wo Menschen sich begegnen. Eine ausgedruckte Erinnerung, die zum Schmunzeln anregt und dennoch den direkten Körperkontakt vermeidet. So wird die Übertragung der Viren gestoppt!

#stopcorona reiht sich ein in andere Bewegungen wie #flattenthecurve und #stopthespread.

Wir freuen uns über alle Verbesserungsvorschläge und Leute die eigene Versionen von #stopcorona entwickeln.

Bleibt gesund – live long and prosper!
Christian & Carlo vom Designbüro »honey–studio«

Image
Image
Image

Illustration von Franziska Ruflair:
@flairflixt, www.franziskaruflair.com

Image
#stopcorona Druckvorlage:

① downloaden

Wir haben eine DIN A4 Vorlage gestaltet. Diese enthält zwei Teile: Einen Aufruf „STOP CORONA“ und eine Waschanleitung für Hände (Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung)
Druckvorlage downloaden

② drucken

Drucke das PDF auf einem DIN A4 Blatt aus. Verwende ein etwas kräftigeres Papier, wenn Du welches zur Hand hast. In den Druckeinstellungen kannst du darauf achten, dass der Ausdruck in „Tatsächlicher Größe“ erfolgt – musst du aber nicht.

③ aufhängen

Schneide den Ausdruck entlang der Markierung in zwei Teile.

Hänge den ersten Teil (#stopcorona) gut sichtbar auf: Genau dort, wo du üblicherweise Leute begrüßt. Im Eingangsbereich eurer Firma oder an der Haustür, ganz egal wo.

Hänge den zweiten Teil (Händewaschanleitung der BZgA) an der Waschmöglichkeit auf: Bei der Begrüßung kannst du den Besuch auch bitten, sich direkt die Hände zu waschen.

④ teilen

Wir würden uns sehr freuen, wenn du anderen Leuten von diesem Projekt berichtest. Oder einfach ein Foto von dem aufgehängten Ausdruck bei Instagram unter dem Hashtag #stopcorona postest!
#stopcorona

Feedback und Kontakt

Dies ist ein Projekt des Designbüros »honey–studio«, unterstützt von Franziska Ruflair.

Wenn Du Verbesserungsvorschläge für die Druckvorlage hast oder selbst eine Variante gestalten möchtest, melde dich bei uns!